Mörser und Reibschalen aus Borosilikat-Glas

Kundeninfo

IMPRESSUM
KONTAKT

Mörser - Reibschalen


Bild "Moerser-Reibschalen.jpg"Mörser sind becherartige Gefäße, die seit je her in Verbindung mit einem Stößel (Pistill) zum Zerkleinern von Pflanzenteilen und pulveriger Substanzen dienen.

Man unterscheidet dabei zwischen zwei Arten.

Ist die Oberfläche an der Innenseite des Mörsers und des Pistill glatt, spricht man vom eigentlichen Mörser. Ist die Oberfläche der Mörser und am Pistill rauh, nennt man die Mörser auch Reibschalen. Diese sprachliche Unterscheidung wird aber auch in Fachbüchern nicht immer gemacht.

Mörser und Stößel werden häufig dazu genutzt, um Arzneimittel mit ätherischen Ölen anzustoßen. Dabei werden die pflanzlichen Speicherorgane zerstört und die ätherischen Öle freigesetzt. Durch ihre Form sind Mörser sehr robust und eignen sich auch für stärkere mechanische Belastung. Die glatte Oberfläche erlaubt eine gründliche Reinigung.

Reibschalen dienen in erster Linie zum Zerkleinern (Zerreiben) pulverförmiger fester Substanzen. Die Zerkleinerung erfolgt dabei durch die Reibung zwischen den beiden angerauten Flächen. Es lassen sich so Teilchengrößen bis 50 µm erreichen. Die rauen Oberflächen dieser Reibschalen eignen sich nicht für fettige oder ölige Zubereitungen, da diese die Poren verstopfen oder die nächste Zubereitung verunreinigen könnten.

Wir führen sowohl Mörser als auch Reibschalen aus Borosilikatglas 3.3


Reibschalen mit Pistill - Innen rauh

Art. Nr. Ø Oben Ø Fuß Höhe
GT00199 80mm 50mm 60mm
GT00200 100mm 60mm 75mm
GT00201 120mm 70mm 90mm

Mörser mit Pistill - Innen glatt

Art. Nr. Ø Oben Ø Fuß Höhe
GT00202 80mm 50mm 60mm
GT00203 100mm 60mm 75mm
GT00204 120mm 70mm 90mm

Suche